Transfer in Sachsen 2008- 2011

Das Transferprojekt Sachsen wird durch den EXIS Europa e.V. mit seinen Standorten in Zwickau und Dresden und einem sachsenweiten Aktionsrahmen koordiniert. Die Transfer- und Konsolidierungsphase ist dabei ausgestaltet durch folgende Schwerpunkte

EXIS Europa e.V. ist Mitglied im bundesweiten Facharbeitskreis "Existenzgründung von Migrantinnen und Migranten". Dieser zielt auf eine Verbesserung der Ausgangssituationen, der Zugänge und der Rahmenbedingungen für eine Existenzgründung von Migrantinnen und Migranten.

Sprechen Sie uns an:

Sandra Scheibe und Kay Tröger

EXIS Europa e.V. - Transferprojekt Sachsen

Am Schwanenteich 4
08056 Zwickau

Tel. 03 75 - 390 93 65
Fax 03 75 - 390 93 67

Standort Dresden:

Schandauer Str. 57
01277 Dresden

post(at)exis.de

www.exis.de


selbstständig. interkulturell. erfolgreich.

Neue Broschüre des Facharbeitskreises mit Einblicken in die praktische Arbeit von sechs Partnern

mehr …

Integration in Mainz

Migranten-Organisationen im Gespräch mit Stadratsmitgliedern

mehr …
Gefördert durch Bundesministerium für Arbeit und Soziales und durch die Bundesagentur für Arbeit | Koordiniert durch ism Bundesministerium für Arbeit und Soziales Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V.
Dekoration